"Welt der Helden • verkleiden und spielen"
 HOME  GESCHICHTE  IMPRESSUM  

SUCHEN >>

MODERN HEROES 

CLASSIC HEROES 

FANCY WORLD 

MYSTIC HEROES 

NEU! SOFTLINE 

 

Geschichte der Firma Miranda Weissenfeld

1948 Miranda Weissenfeld gründete in Wien eine Erzeugung von Indianer- und Cowboyartikeln, Springschnüren und Windrädern sowie hochwertigen Federmasken.

1958 Übersiedlung zum heutigem Standort und Übernahme einer Lampionfabrikation, die bis in die frühen 70er Jahre hergestellt wurden. Tochter und Schwiegersohn begannen mit der Tätigkeit im Betrieb. Spielzeugtrommeln wurden hergestellt, die ersten Kostüme für Cowboy und Indianer wurden entworfen. Es entstand die bis heute einzige Produktion von Kostümen in Österreich.

1972 Gabriele Greif übernahm den Betrieb. Zusätzlich zur Kostümproduktion wurde der Großhandel mit Faschingsartikeln ausgebaut, um den Spielwaren-Fachhandel in Österreich zu bedienen.

1984 Andreas Greif, Enkel der Firmengründerin, stieg in das Unternehmen ein. Erste Teilnahme als Aussteller auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Erste Exporte von den traditionellen Produkten aus der eigenen Produktion.

1993 In der dritten Generation übernahm Andreas Greif den Betrieb. Erfolgreich konnte der Export in viele europäische Länder gesteigert werden. Vor allem Indianerartikel und Spielzeugtrommeln erfreuten sich beim gehobenen Fachhandel großer Beliebtheit.

1998 In der Wiener Innenstadt wurde ein Detailverkauf für Party- und Karnevalartikel eröffnet.

2004 MIRANDA-WORLD entsteht als Marke für ausgewähltes Spielzeug unter dem Motto VERKLEIDEN und SPIELEN.

[mediadesign 2004]

MIRANDA-WORLD • Lerchenfelder Gürtel 32, A-1070 Wien, Österreich •
Tel.: +43(0)1 523 41 86 • FAX +43(0)1 523 86 20 •office@miranda-world.com